FAQ „News und Mail Service“ für Cobra

Import von E-Mails aus dem Serienmeiler

Wenn Sie E-Mails aus dem cobra Serienmailer in den „News & Mail Service“ importieren möchten, kann es vorkommen, dass diese E-Mails nicht korrekt angezeigt werden. Zum Beispiel werden Schriftarten und Hintergrundfarben nicht richtig dargestellt. Dies kommt insbesondere dann vor, wenn die ursprüngliche E-Mail in Microsoft Word erstellt und dann in den Serienmailer importiert wurde.

Um Ihre alten Vorlagen korrekt zu importieren, probieren Sie folgendes:

1. Kopieren Sie den kompletten HTML Code aus dem Serienmailer in eine leere Textdatei.

2. Speichern Sie diese Textdatei im HTML Format (email.html).

3. Öffnen Sie email.html in Microsoft Word.

4. Speichern Sie die email.html Datei als email.docx Datei.

5. Erstellen Sie im „News & Mail Service“ E-Mail Editor eine neue E-Mail aus einer Word-Datei und wählen Sie hierfür die email.docx Datei.

6. Nun sollte die E-Mail korrekt angezeigt werden.

Menüs werden nur beim Administrator angezeigt

In einigen Fällen werden einige Menüeinträge im „News & Mail Service“ nur dann angezeigt, wenn sich der Benutzer als Administrator eingeloggt hat.

Hier ist eine vom der cobra Entwicklung vorgeschlagene Lösung:

Zur Lösung des Problems gibt es vermutlich zwei Optionen. Versuchen wir zuerst die „einfachere“:
Suchen Sie im Benutzerverzeichnis des Benutzers, bei dem die Menübefehle nicht erscheinen, nach der Datei AP_User.xdb.

In dieser Datei (XML-Format) findet sich (meist) am Ende ein Eintrag . Löschen sie diesen komplett, also bis einschließlich .

Starten Sie anschließend cobra und prüfen, ob dieser Menübefehl jetzt „normal“
funktioniert.

Sollte diese Aktion nicht zum Erfolg führen, öffnen Sie in der cobra-Systemdatenbank die Tabelle PERM_ADMINCOMMANDS.

Diese enthält die CommandID der Systemverwalterbefehle. In dieser Tabelle dürfen keine Werte im Bereich 47056 – 489056 erscheinen.

Löschen Sie eventuell vorhandene Werte aus diesem Bereich.

Damit sollten die Menübefehle Ihres Zusatzmoduls auch nicht Admins zur Verfügung stehen.

Fehler ‚Could not connect to 82.165.129.52:1023‘

Diese Fehlermeldung bedeutet, dass sich das Add-In keine Verbindung zum „News & Mail Service“ Server aufnehmen konnte.

Dies kann eine der folgenden Ursachen haben:

1. Es besteht keine Verbindung zum Internet.

2. Port 1023 wird von einer Firewall blockiert. Bitte stellen Sie sicher, dass eine Verbindung durch Port 1023 möglich ist.

3. Wenn eine Verbindung besteht und Sie sich üblicherweise in das System einloggen können, besteht die Möglichkeit, dass der „News & Mail Server“ aufgrund kurzfrister Wartungsarbeiten nicht verfügbar ist. Warten Sie in diesem Fall einige Minuten und versuchen Sie es erneut.

Fehler ‚Could not connect to 82.165.129.52:444‘

Diese Fehlermeldung bedeutet, dass sich das Add-In keine sichere Verbindung zum „News & Mail Service“ Server aufnehmen konnte.

Dies kann eine der folgenden Ursachen haben:

1. Es besteht keine Verbindung zum Internet.

2. Port 444 wird von einer Firewall blockiert. Bitte stellen Sie sicher, dass eine Verbindung durch Port 1023 möglich ist.

3. Wenn eine Verbindung besteht und Sie sich üblicherweise in das System einloggen können, besteht die Möglichkeit, dass der „News & Mail Server“ aufgrund kurzfrister Wartungsarbeiten nicht verfügbar ist. Warten Sie in diesem Fall einige Minuten und versuchen Sie es erneut.

Kann ich das Add-In mit einem Proxy-Server benutzen?

Nein, die Verwendung des Add-Ins durch einen Proxy-Server wird nicht unterstützt.

Beginnen alle Benutzernamen mit ‚cb‘?

Ja, Benutzernamen für den „News & Mail Service“ fangen üblicherweise mit den Buchstaben „cb“ an, gefolgt von einer vierstelligen Zahl.

Fehler in „MissingMethodException“ in CRM Pro RC2

Der vollständiger Fehler lautet:

„Fehler in Modul DlgQuery_Load: System.MissingMethodException: Method not found: ‚Cobra.Common.UnitOfWorkManagement.IUnitOfWorkProvider Cobra.Common.CobraMain.get_UnitOfWorkProvider()‘. at Emlun4Cobra.Wed.DlgQuery.GetCurrentAddress() a Emlun4Cobra.Wnd.DlgQuery.DlgQuery_Load(Object sender, EventArgs e)“

Dieser Fehler tritt in Zusammenhang mit Cobra CRM Pro RC2 auf. Das „News & Mail Service“ Add-In ist für Version RC3 ausgerichtet. Machen Sie ein Upgrade auf Version RC3, dort wird das Add-In funktionieren.

Berücksichtigt „News & Mail Service für cobra“ Newsletter Sperrvermerke in cobra?

In Ihrer cobra Datenbank enthaltene Sperrvermerke werden grundsätzlich nicht berücksichtigt.

Wie füge ich Personalisierungsfelder in meine E-Mail ein?

Klicken Sie bitte in den Bereich, wo das Personalisierungsfeld einfügt werden soll. Es können grundsätzlich alle E-Mail-Felder, auch der Banner, Betreffzeile und der Alternativtext personalisiert werden. Hierbei stehen alle Felder zur Verfügung, die Sie in cobra dafür vorgesehen haben. Wählen Sie anschließend das gewünschte Personalisierungsfeld unter „Personalisierungsfeld“ in der hellgrauen Toolbar links oben  aus:

In die Betreffzeile und in den Alternativtext müssen Sie allerdings die Personalisierung manuell einfügen.

Die Vorschaufunktion zeigt, wie die Personalisierung bei jedem der Empfänger aussehen wird:

Funktioniert News&Mail Service mit Windows XP und Internet Explorer 8?

Ja, Sie können News&Mail Service auch auf Windows XP mit Internet Explorer 8 nutzen.

Meine E-Mail kommt von cbxxxx@newsmailservice.de

Wenn Sie einen Newsletter an eine Adressliste versenden, in der Ihre eigene E-Mail Adresse enthalten ist, und diese E-Mail Adresse mit der Absendeadresse identisch ist, so wird das System beim Versand des Mailings an Ihre eigene E-Mail Adresse cbxxxx@newsmailservice.de als Absendeadresse verwenden, um eine Zustellung an Ihren eigenen E-Mail Account zu gewährleisten.

Bei allen anderen Empfängern sollte hingegen die korrekte Absendeadresse angezeigt werden.

 

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Diese Webseite verwendet Cookies und ähnliche Technologien, um Präferenzen der Nutzer erkennen und die Webseite optimal gestalten zu können. Cookies sind kleine Dateien, die auf Ihrem Endgerät gespeichert werden, um festzustellen, ob von Ihrem Endgerät bereits eine Kommunikation mit dieser Webseite bestanden hat. Es wird nur das Cookie auf Ihrem Endgerät identifiziert. Personengeschützte Daten können in Cookies gespeichert werden, wenn Sie zugestimmt haben oder dies technisch unbedingt erforderlich ist, beispielsweise um einen Login zu ermöglichen. Wenn Sie diese Webseite nutzen stimmen Sie der Nutzung und Speicherung von Cookies auf Ihrem Endgerät zu. Wenn Sie keine Cookies verwenden, kann die Funktionalität dieser Webseite eingeschränkt sein.

Schließen