Screenshot: einfache Newsletter Software

Wo finde ich eine einfache Newsletter Software?

Muss Email Marketing kompliziert sein? Warum ist eine einfache Newsletter Software so schwer zu finden?

Wenn du einen Newsletter an deine Kunden versenden möchtest, gibts es auf dem Markt eine große Auswahl an Systemen. Eine vom Planet der Affen. Eine von Klaas Klever. Eine von Leuten, die eine Faible für wirklich verstörende Logos haben.

Was all diese Systeme gemeinsam haben: eine wirklich umständliche Oberfläche. Häufig muss man umständlich eine Kampagne erstellen, tausende Fragen beantworten und alle möglichen Daten hochladen, bis man endlich eine Vorlage für seinen Newsletter auswählen darf.

Hat man aus tausenden von Vorlagen die am wenigsten unpassende Ausgewählt, dann darf man endlich ans Werk gehen und seinen Newsletter gestalten. Aber wehe, man möchte eine Änderung am Design vornehmen – zum Beispiel aus dem Impressum für eine AG ein Impressum für einen Einzelkaufmann machen. Dann steht man meist im Walde und sucht nach der Telefonnummer des nächsten Web-Entwicklers.

Mit 85 ist man nicht zu alt für eine einfache Newsletter Software

Mr. Jack Anderson, ein langjähriger Kunde, der mit stolzen 85 Jahren noch immer ein Handelsgeschäft führt und einen Newsletter versendet, hat mir vor einiger Zeit folgende Frage gestellt:

„Warum kann eine Newsletter-Lösung nicht so einfach sein wie … Word?“

Das gab mir zu denken. Vor allem, weil er Microsoft Word als Beispiel für eine einfach zu bedienende nutzerfreundliche Software wählte. Aber Mr. Anderson hat nicht ganz unrecht: Die meisten Leute kriegen es gebacken, mit Word einen Brief zu schreiben.

Warum? Weil Microsoft Word einfach ein Blatt Papier anzeigt, mit dem man sich austoben kann.

Wieso sollte eine Newsletter Software das nicht können?

Dieser Gedanke gab den Anstoß für die Entwicklung von MyNewsletter.rocks.

Eine neue Herangehensweise für eine einfache Newsletter Software

Wie könnte man also eine einfache Newsletter Software designen, mit der jeder sofort zurecht kommt?

Man macht es genauso wie word – und stellt deinen Newsletter in den Vordergrund!

Und genau nach dieser Idee ist MyNewsletter.rocks gestaltet: Du loggst dich ein und kannst sofort loslegen. Per Drag & Drop klickst du dir in wenigen Minuten dein eigenes Layout zusammen, dass perfekt zu deinem Web-Auftritt passt und auf allen Endgeräten gut rüberkommt.

Anschließend importierst du deine Empfängerliste, prüfst noch einmal kurz nach, ob alles in Ordnung ist und klickst auf „Versenden“. In Nullkommanix wird dein Newsletter versendet! Und du kannst in Echtzeit beobachten , wie er ausgeliefert wird.

Coole Sache, nicht wahr?

Super easy. Absolut bezahlbar. Und mit einem fantastischen Kundesupport für den Fall, dass doch einmal Fragen auftauchen sollten.

Aber was schreib ich mir den Mund fusselig: mach dir selbst ein Bild! Erstell dein kostenloses Testkonto auf MyNewsletter.rocks und sag Bescheid, wie Du zurecht kommst 🙂

Liebe Grüße,

Johannes Vorwerk
Entwickler von MyNewsletter.rocks

Schreibe einen Kommentar

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Diese Webseite verwendet Cookies und ähnliche Technologien, um Präferenzen der Nutzer erkennen und die Webseite optimal gestalten zu können. Cookies sind kleine Dateien, die auf Ihrem Endgerät gespeichert werden, um festzustellen, ob von Ihrem Endgerät bereits eine Kommunikation mit dieser Webseite bestanden hat. Es wird nur das Cookie auf Ihrem Endgerät identifiziert. Personengeschützte Daten können in Cookies gespeichert werden, wenn Sie zugestimmt haben oder dies technisch unbedingt erforderlich ist, beispielsweise um einen Login zu ermöglichen. Wenn Sie diese Webseite nutzen stimmen Sie der Nutzung und Speicherung von Cookies auf Ihrem Endgerät zu. Wenn Sie keine Cookies verwenden, kann die Funktionalität dieser Webseite eingeschränkt sein.

Schließen